Spielzeug und Kleiderbasar für Kinder in Maria Heimsuchung

Samstag, 9. März 2024 von 13.00 – 15.30 Uhr.

Der Kleiderbasar findet zweimal im Jahr, im Pfarrheim Maria Heimsuchung (Metzlerstraße 19) statt.
Wir verkaufen durchschnittlich 60% der abgegebenen, rund 4500 Teile. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, ist unser Team mit mind.30 ehrenamtlichen Damen und Herren pro Basar an zwei Tagen beschäftigt.

Wer uns gerne unterstützen möchte beim Aufbau, Verkauf oder Abbau darf sich gerne bei uns melden. Denn nur durch viele Helfer ist es uns möglich diesen Basar durchzuführen!

Wie erhalte ich eine Nummer zum Verkauf?Die Verkäufernummern müssen für den Frühjahrsbasar im Januar bestätigt werden. – Für den Herbstbasar im Monat Juli

Wer als neuer Verkäufer eine Nummer möchte, schreibt auch in dieser Zeit eine E-Mail mit seinen Daten und der Datenschutzerklärung (hier zum Downloaden)

Nach beenden des Bestätigungszeitraumes wird geprüft und bei Freigabe von Nummern werden dann neue Nummern vergeben. Darauf werdet ihr dann per Mail benachrichtigt, welche ob und welche Nummer Euch zugeteilt wird.

Wieviel Artikel dürfen abgegeben werden?
Jeder Verkäufer kann bei uns 40 Artikel abgeben.

Verkaufsliste/ Etikette
Bei Erhalt der Nummer wird Euch eine Verkaufsliste und die Etiketten zu gesendet.
Diese bitte leserlich ausfüllen, am besten mit Computer.

Die originalen Etiketten bitte auf festerem Papier ausdrucken. (nicht ein laminieren!!)  Dann am besten mit einem Etikettierer (gibt’s günstig im Internet) oder mit dickerem Faden am Kleidungsstück befestigen!!
Ware bei denen die Etiketten mit Nadeln, Tacker oder Sicherheitsnadeln befestigt sind, werden nicht angenommen. Ebenso Ware, die mit falschen Etiketten versehen ist oder wenn die Etiketten unleserlich sind.
Zwei- oder mehrteilige Artikel sind so miteinander zu verbinden, dass sie nicht auseinanderfallen können. Dabei ist z.B. bei Kombinationen jedes Teil mit einem eigenen Beschriftungsschild zu versehen.
Falls Eure zugesendete Verkaufsliste abhandengekommen ist, könnt ihr Euch hier einen Ersatz herunterladen:
Verkaufs und Etikette

Was darf verkauft werden? 

  • Baby und Kinderkleidung bis Größe 176 (Bitte nur SAISONWARE sowie max. 3 Paar Schuhe, 3 Jacken)
  • Keine Socken, verschmutzte und kaputte Kleidung,
  • Schwangerschaftskleidung
  • Babyspielzeug
  • Kinderspielzeug (Lego, Puppen, Autos, Bücher, CDs….), keine Kuscheltiere,
  • Alles, was rollt….
  • Buggys ja, keine Kinderwägen aufgrund Platzmangels
  • Am Herbstbasar auch Ski und Schlitten Schlittschuhe…
  • Alles sollte selbstverständlich, vollständig und nicht kaputt sein!

Verkauf-Termin – Frühlingsbasar 2024:
Samstag, 09.03.2023 von 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Annahme der Ware:
Freitag, 08.03.2024 von 16:30 – 18:00 Uhr im Pfarrheim Maria Heimsuchung.
Bitte selbst auf richtiges Etikettierung achten!!!
(Datenschutzerklärung ausdrucken und unterschrieben mitbringen – falls nicht bereits erledigt!)
Wir nehmen nur gut erhaltene und saubere Ware an und behalten uns vor, beschädigte oder verschmutzte Teile auszusortieren.

Aufbewahrungs-Körbe / -Kartons:
Bitte markieren sie die Körbe/Kartons/Klappkörbe in denen sich ihre Ware befindet mit ihrer Verkäufernummer. Wir nehmen keine Aufbewahrungs-Tüten an.

Abholung:
Samstag, 08.03.2024 von 19:00 bis 19:30 Uhr im Pfarrheim Maria Heimsuchung.
Für Ware, die nicht rechtzeitig abgeholt wird, behalten wir 5 Euro ein!
Für beschädigte oder abhanden gekommene Artikel wird keine Haftung übernommen. Bitte stellen Sie als Verkäufer deshalb eine ausreichende Befestigung der Beschriftungsschilder sicher.

Infos und Fragen: BasarMariaHeimsuchung@web.de

Viel Erfolg, Ihr Basar-Team aus Maria Heimsuchung

Der Basar findet im Pfarrheim Maria Heimsuchung – Metzlerstr. 19; 87527 Sonthofen – statt.

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen

Aktuelles aus der Pfarreiengemeinschaft


Sie möchten über aktuelle Ereignisse aus der Pfarreiengemeinschaft informiert werden und den Kirchenanzeiger jeweils automatisch per Email zugeschickt bekommen? – Melden Sie sich hier an.
(Zu Abmeldung genügt eine Email.)